August 1995 - Wohnungsbrand mit Durchz├╝ndung - zwei verletzte FA

Aachen (NRW). Bei einem Wohnungsbrand wurden zwei Feuerwehrleute schwer verletzt. Auf der Suche nach einem vermissten Kind öffneten die Feuerwehrleute die Kinderzimmertür. In diesem Augenblick zündete das Feuer durch und erfasste die beiden Kollegen. Trotz getragener Nomex-Kleidung (zweilagiger Materialaufbau) kamen beide Feuerwehrleute mit schwersten Brandverletzungen in das Aachener Klinikum. Das 2-jährige Kind konnte anschließend nur noch leblos geborgen werden.

Quelle: Webseite der Berliner Feuerwehr