Vorwort

Flagge der Vereinigten Arabischen Emirate Tschechische Flagge Dänische Flagge Britische Flagge Estnische Flagge Finnische Flagge Französische Flagge Kroatische Flagge Ungarische Flagge Italienische Flagge S√ľdkoreanische Flagge Flagge der Niederlande Norwegische Flagge Polnische Flagge Russische Flagge
Helfen Sie uns mit weiteren Übersetzungen!

Atemschutzunfaelle.eu ist eine privat organisierte Unfalldatenbank, deren Anf√§nge bereits 1996 starteten. Der Feuerwehrdienst ist im Allgemeinen ein gef√§hrlicher Job, sei es im Ehren- oder im Hauptamt. Das Team von Atemschutzunfaelle.eu st√ľrzt sich intensiv auf das Thema Atemschutz, da sich in diesem Bereich vermutlich die meisten schweren Unf√§lle ereigneten. Wir glauben mit der ehrlichen Ver√∂ffentlichung von Atemschutzunf√§llen und deren Konsequenzen sowie mit gut recherchierten Informationen √ľber Ausr√ľstung und Ausbildung ein St√ľck Pr√§ventionsarbeit leisten zu k√∂nnen. Mit Atemschutzunf√§llen sind hier alle Zwischenf√§lle gemeint, welche sich in einem Einsatz oder in einer √úbung unter Atemschutz ereignen.

Es liegt uns nat√ľrlich fern mit dieser speziellen Internetseite andere Unfallgeschehen, wie z. B. Unf√§lle im Zusammenhang mit Drehleitern, Verkehrsunf√§lle auf Alarmfahrten etc., zu verharmlosen.

Nachdem anfangs nur von deutschen Atemschutzunf√§llen berichtet wurde, ist es uns inzwischen gelungen Zwischenf√§lle aus aller Welt zu erfassen. Die Zwischenf√§llen haben wir daher nach den Kontinenten Europa, Amerika, Australien, Asien und Afrika sortiert. Neben den Atemschutzunf√§llen in Innenangriffen wird auch √ľber Unf√§lle in der Ausbildung und √ľber Beinaheunf√§lle berichtet. Zudem richteten wir die Rubrik fehlender Atemschutz ein. Dort sammeln wir Unf√§lle in denen ein Atemschutz fehlte und zu einer Rauchvergiftung f√ľhrte. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Probleme mit der Ausr√ľstung.

Im Zusammenhang mit einem Relaunch von Atemschutzunfaelle.eu im Oktober 2009 ist unsere Datenbank technisch wesentlich verbessert worden. In der Statistik finden sich nun auch einige Unfälle die nicht öffentlich einsehbar sind. Durch dieses "Entgegenkommen" wird die noch immer sehr hohe Dunkelziffer ein wenig reduziert. Alle Unfälle im Einsatz sind nach Ländern sortiert. In den einzelnen Kategorien sind alle Zwischenfälle chronologisch sortiert.

Die Auswertung der Zwischenf√§lle, welche Atemschutzunfaelle.eu bislang erreichten, ergibt die folgende Einteilung von f√ľnf Unfallschwerpunkten im Atemschutz. Die Reihenfolge stellt dabei keine Wertung dar.

Als Lehre aus der Unfalldatenbank resultiert der fachliche Teil von Atemschutzunfaelle.eu. Sie finden dort die Themen Gesetze, Normen, Gesundheit, Ausr√ľstung und Schutzkleidung.

Angefangen von realit√§tsnahen, kalten √úbungen √ľber gas- und holzbefeuerte W√§rmegew√∂hnung bis hin zum Training in Rauchdurchz√ľndungsanlagen berichtet die Rubrik Aus- und Fortbildung. Abgerundet wird die Rubrik u. a. von Berichten √ľber Ausbildungsm√∂glichkeiten im Ausland.

Der Servicebereich bietet Ihnen einen Webshop mit ausgesuchten Medien und ein umfangreiches Downloadportal. Empfehlen m√∂chten wir Ihnen den Newsletterservice. Das kostenlose Abonnement bietet Ihnen eine Info √ľber die aktuellen Neuerungen auf Atemschutzunfaelle.eu. Jedes update wird umgehend getwittert. Wer also tagesaktuell √ľber Neuigkeiten auf Atemschutzunfaelle.eu informiert werden m√∂chte, sollte unserem Twitter folgen.

Um die Transparenz von Atemschutzunfaelle.eu zu gew√§hrleisten, finden Sie Steckbriefe unseres Teams, welches f√ľr Atemschutzunfaelle.eu arbeitet. In den Referenzen finden Sie einen √úberblick √ľber unsere Ver√∂ffentlichungen und eine Auflistung der Veranstaltungen die wir unterst√ľtzt oder selbst ausgerichtet haben, wie z. B. unsere internationalen Kongresse.

Wir w√ľrden uns sehr freuen Sie regelm√§√üig auf Atemschutzunfaelle.eu begr√ľ√üen zu d√ľrfen.

Im Namen des Team Atemschutzunfaelle.eu

Bj√∂rn L√ľssenheide